Schulsanitäter der MWS

Durch die Schulsanitäterinnen der Maria-Ward-Schule ist die Versorgung und Erste Hilfe bei Verletzungen und sonstigen Notfällen gewährleistet. Schülerinnen ab der 7. Klasse können in unserer AG teilnehmen, in der sie eine professionelle Ausbildung durch Beauftragte der Malteser Speyer erhalten. Fortbildungsmöglichkeiten zum Einsatzsanitäter durch die Malteser Speyer sind ebenfalls möglich.
Unsere ausgebildeten Schulsanitäterinnen tragen von der ersten bis zur sechsten Schulstunde ein Handy bei sich, durch welches sie jederzeit erreichbar sind und bei Notfällen direkt alarmiert werden können. Auch bei Schulveranstaltungen wie z.B. den Bundesjugendspielen oder Theateraufführungen in der Schule sind die Schulsanitäterinnen präsent und immer bereit, Erste Hilfe zu leisten. In besonders schweren Fällen wird mit dem Vincentius Krankenhaus zusammengearbeitet, um größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Jedes Jahr zeigen wir den Jüngeren beim Tag der Offenen Tür und bei den Kompetenztagen erste wichtige Handgriffe wie einfache Verbände, stabile Seitenlage und auch wie eine Reanimation funktioniert.
Einblicke in unsere Arbeit kann man über unsere Instagram Seite schulsanis_mws_ld erhalten und dort können auch über direct message weitere Fragen beantwortet werden.