Mittwoch, 27. Oktober 2021

Studientage 2021

Was haben die Lehrerinnen und Lehrer gemacht?

Gemeinsam wollen wir unsere Schule im Bereich der digitalen Bildung weiterentwickeln. Daher standen die diesjährigen Studientage (25.-26.10.2021) unter dem großen Thema "Bildung in der digitalen Welt". Die Lehrkräfte und das pädagogische Personal der Ganztagsschule hatten an beiden Studientagen mehr als 40 Angebote von externen Referenten und Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft zur Auswahl. Die vielfältigen Angebote erstreckten sich über die Bereichen Workshops, Diskussionsforen, Ideenbörsen und Vorträge. Daraus konnte sich jeder seine ganz persönliche Weiterbildung zusammenstellen. Als hochkarätiger Abschluss hielt Herr Prof. Büsch (KH Mainz und Leiter Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz) einen zugleich ansprechenden und anspruchsvollen Vortrag mit anschließender Diskussion. Ein herzliches Dankeschön gilt allen Kolleginnen und Kollegen, die durch ihr Engagement zum Gelingen der Studientage beigetragen haben!

Ideenbörsen

Möglichkeiten mit H5P
[freie und quelloffene Software zum Erstellen von interaktiven (Lern-)Inhalten]

Hr. Lusch (LUSC) + Hr. Majlath (MAJL)

Wie können Schülerinnen Erklärvideos erstellen?
 

Fr. Reither (REIT) + Fr. Roth (ROTH)

Fremdsprachen im Präsenz- und Distanzunterricht
[mit Vorstellung von Quizlet, einem Karteikartenprogramm für Sprachen etc.]
 

Fr. Cicu (CICU) + Hr. Majlath (MAJL) + Fr. Overbeck (OVER)

Workshops

Excel Grundlagen
[Microsoft Excel ist das am weitesten verbreitete Tabellenkalkulationsprogramm]

Hr. Staudt (STAU)

Anton App
[kostenlose, werbefreie App für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 10 für die Fächer Deutsch (auch DaZ), Mathematik, Sachunterricht, Biologie und Musik]

Fr. Korn (KORN)

Erstellen von LearningApps und Einbindung in Moodle
[kleine interaktive, multimediale Bausteinen aus Vorlagen erstellen;
Zuordnungsübungen, Multiple Choice, Lückentext etc.]

Fr. Cicu (CICU) + Fr. Korn (KORN)

Filme am iPad mit iMovie erstellen

 

Medienzentrum + Fr. Becker (BEDA)

Miro im Unterricht
[geräteunabhängiges mehrbenutzerfähiges Online-Whiteboard]
 

Hr. Lenz (LENZ)

Office-Programme sinnvoll nutzen – Excel Beispiele
[Microsoft Excel ist das am weitesten verbreitete Tabellenkalkulationsprogramm]

Hr. Staudt (STAU)

Lernvideos unter Windows erstellen
Vorstellung eigener Beispiele aus dem Distanzunterricht im Fach Mathematik
Der Workshop ist auch für andere Fächer geeignet.

[OBS (Open Broadcaster Software) ist eine freie und quelloffene Software, um den Bildschirminhalt eines PCs aufzuzeichnen]

Hr. Klaedtke (KLAE)

Medienwelten von Schülerinnen
am Beispiel von TikTok und Instagram

[TikTok ist ein chinesisches Videoportal und mobile App für Musikvideos; Instagram ist ein werbefinanzierter Onlinedienst zum Teilen von Fotos und Videos, der seit 2012 zu Facebook gehört.]

Fr. Cicu (CICU) + Fr. Becker (BEDA)

Schulcampus: Nutzung der Cloud, Mediathek und Sammlungen
+ gemeinsam online an Dokumenten arbeiten (Schülerinnen und Lehrer)
 

Fr. Farnschläder-Real (FARN)

Leistungsmessungen im Distanzunterricht
Tests und Leistungsüberprüfungen mit Moodle
 

Fr. Ferrari (FERR) + Hr. Munsche (MUNS)

Stundeninhalte vorbereiten mit Smart-Notebook Software
[an unserer Schule lizensierte Software für Interactive Whiteboards mit der bspw. interaktive Tafelbilder erstellt werden können]

Medienzentrum + Hr. Lenz (LENZ)

Filme aufnehmen und schneiden mit dem iPad
 

Fr. Trauthwein (TRAW)

Selbstgesteuertes Lernen auf Moodle mit Lektionen
[Lektionen bieten eine Möglichkeit, um Unterrichtsreihen strukturiert aufzubereiten und zusätzlich flexible Lernpfade zu erstellen.]

Fr. Farnschläder-Real (FARN)

Vorstellung und Ausprobieren der Classroom App

[Mit der Classroom App lassen sich iPads von Schülerinnen zentral steuern. So kann bspw. nur eine bestimmte Webseite für Recherchezwecke freigegeben oder eine spezielle App auf allen iPads gleichzeitig geöffnet werden.]

Medienzentrum + Hr. Lenz (LENZ)

Digitale Schülerverwaltung mit TeacherTool

[Mit der kostenpflichtigen App TeacherTool lassen sich Noten und Fehlstunden verwalten, Schülerlisten und Sitzpläne erstellen, sowie die eigenen Termine und der Stundenplan organisieren]

Fr. Becker (BEDA) + Fr. Korn (KORN)

Epson Beamer produktiv nutzen

[Der interaktive Whiteboard-Modus funktioniert mit und ohne PC als einfacher Ersatz für die Kreidetafel. Praktische Hintergründe wie Schreiblinien, Notenlinien oder Karos erleichtern dabei die Arbeit. Bei Bedarf können zudem mit der App iProjection beliebige Inhalte von Smartphones oder Tablets projiziert werden.]

Hr. Stichler (STIC)

Erstellen von LearningApps und Einbindung in Moodle
[kleine interaktive, multimediale Bausteinen aus Vorlagen erstellen;
Zuordnungsübungen, Multiple Choice, Lückentext etc.]

Fr. Cicu (CICU) + Fr. Korn (KORN)

iPads Grundlagen & Hilfe
[Neben der Einführung in die grundlegende Bedienung biete ich an, bei individuellen Fragen zu iPads zu helfen.]

Fr. Becker (BEDA)

Notizen mit GoodNotes
[Als kostenpflichtiges digitales Notizbuch für iPads bietet GoodNotes eine gute Strukturierung der Zettelwirtschaft an. Außerdem lassen sich die handschriftlichen Notizen automatisch nach gewünschten Begriffen durchsuchen.]

Fr. Cicu (CICU) + Fr. Korn (KORN)

Fit in Excel und PowerPoint
[Anleitung und Tipps im Umgang mit Tabellenkalkulations- und Präsentationssoftware]

Hr. Staudt (STAU)

Diskussionsforen

Ist die Digitalisierung eine Belastung oder Entlastung für Lehrkräfte?
 

Fr. Minges, Bistum Speyer + Fr. Farnschläder-Real (FARN)

Mehr Interaktivität im Digital- und Präsenzunterricht
Öffnung von Unterricht mit digitalen Projektarbeiten
Was möchten wir? Was brauchen wir?

Fr. Overbeck (OVER)

Chancen und Risiken von Mediennutzung

 

Fr. Minges, Bistum Speyer + Fr. Farnschläder-Real (FARN)

Was wollen wir uns aus dieser Zeit der intensiven Digitalarbeit bewahren?

 

Fr. Nicklas (NICK)

Welche Probleme sehen wir an unserer Schule in Bezug auf digitale Bildung?

 

Hr. Lenz (LENZ)

Videovortrag

Vorstellung des App-Katalogs von Frau Dufeu
(gute Apps / schlechte Apps und Datenschutz)

[Medien- und Urheberrecht sind Themen, denen Lehrerinnen- und Lehrern nahezu täglich in ihrem Arbeitsalltag begegnen. Was darf ich kopieren? Wie ist es mit der Datenschutzgrundverordnung? Dürfen Lehrerinnen und Lehrer Bild- oder Tondokumente verwenden oder gar aufzeichnen? Wann wird die GEMA für die Schule relevant? Darf ich Alexa und andere Sprachassistenten in meinem Unterricht einsetzen? Was ist mit Smartphones oder der Smartwatch meiner Schüler? Alle diese Fragen und zahlreiche weitere beantwortet die Rechtsanwältin Antonia Dufeu im Gespräch mit Martina Blandfort. Frau Dufeu hat sich auf die Themengebiete Schule im Kontext digitaler Medien spezialisiert und arbeitet seit Jahren intensiv mit dem Ministerium für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz zusammen. Diese Videoproduktion ist im Rahmen des "Leuchtturmprojektes Digitalisierung in der Lehrkräfteausbildung des Landes Rheinland-Pfalz" entstanden.]
 

Fr. Dufeu (im Video) + Fr. Reither (REIT)

Vortrag

Prof. Büsch (Leiter der Clearingstelle Medienkompetenz der dt. Bischofskonferenz)

Liveübertragung aus der Aula in die Kleingruppen
mit anschließender Diskussion

"Was ihr wollt? Schule im Zeitalter der Digitalität zwischen Medienkompetenz und Medienmoral"

https://andreas.buesch-web.de/about-me-professor-buesch/

Einige Programmpunkte wurden wegen starker Nachfrage mehrfach angeboten.