Pädagogisches Landesinstitut – Elternbrief 31.03.2020

An alle Eltern und Sorgeberechtigten in Rheinland-Pfalz,
Sehr geehrte Damen und Herren,

die Schulen sind nun die dritte Woche geschlossen. Diese Situation stellt alle an Schule Beteiligten, insbesondere auch Sie als Familien vor große Herausforderungen. Sie gestalten Ihren Alltag unter schwierigen Bedingungen völlig neu, meistern die alltäglichen Herausforderungen in Beruf und Haushalt, sind für Ihre Kinder erste Ansprechpartner für Sorgen und Nöte und unterstützen Ihre Kinder darüber hinaus bei den schulischen Aufgaben. Wir würden gerne einen Beitrag leisten, um Sie bei diesen Herausforderungen zu unterstützen.

[… lesen Sie hier den kompletten Brief …]

Stornierung der Fahrten

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen,

das Land Rheinland-Pfalz bittet aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Rahmen der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Reisewarnung des Auswärtigen Amtes, um die Absage aller Fahrten und Austauschprogramme bis zum Ende dieses Schuljahres .

(Schreiben vom 25.3.2020, einzusehen unter: https://add.rlp.de/de/themen/schule/corona/ Stornokosten Schulfahrten).

Wir haben uns daher entschlossen, alle geplanten Klassen- und Studienfahrten bis zum Schuljahresende sowie den Austausch mit unserer Partnerschule in England abzusagen.

Das Land bzw. unser Träger, das Bistum Speyer übernehmen die für die Stornierung anfallenden Kosten. Die für die jeweiligen Fahrten verantwortlichen Kolleginnen und Kollegen werden, sobald Sie über diese Gelder verfügen können, die schon eingezahlten Gelder zurücküberweisen.

Das Schreiben des Landes Rheinland-Pfalz fordert auf, die Stornierungskosten klein zu halten. Sollten Sie eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen haben, nehmen Sie mit dieser Kontakt auf. Klären Sie, welche Kosten übernommen werden. Im Download-Bereich finden Sie ein entsprechendes Formular, indem Sie eintragen können, ob und wieviel die Versicherung zahlt.

Sobald das Land uns nähere Informationen und entsprechende Formulare zur Verfügung stellt, nehmen wir erneut mit Ihnen Kontakt auf.

27. März 2020

Jutta Brummer Maria Nicklas

Informationen (Stand 24-03-2020)

Abitur

Heute wurde die letzte Schülerin mündlich geprüft. Insgesamt legten 66 Schülerinnen erfolgreich ihre Abiturprüfungen ab.
Herzlichen Glückwunsch von der ganzen Schulgemeinschaft!

 

Erreichbarkeit

Während der Schulschließung sind die Schulgebäude für die Öffentlichkeit geschlossen. Sie können uns erreichen über

E-Mail: schule@mws-landau.de

Telefon von 9:00 -12:00 Uhr: 06341/92300

 

Arbeitsaufträge

Wir weisen nochmals darauf hin, dass für alle Klasse Arbeitsaufträge (v.a. über moodle) bereitgestellt sind. Die Rückmeldefristen sind verbindlich und daher pünktlich einzuhalten.

Herzliche Grüße aus der MWS

Jutta Brummer Maria Nicklas

 

COVID-19 Tipps für Eltern

Liebe Eltern,

  • Was kann Kindern helfen?
  • Wie erkläre ich meinem Kind die Situation?
  • Wie unterstütze ich mein Kind in häuslicher Quarantäne?

Medienberichte und andere Informationen [zu COVID-19]
erreichen auch viele Kinder. Dabei können z.B. Bilder von Menschen in Schutzanzügen und mit Atemmasken bedrohlich wirken. Kinder nehmen den Umgang ihrer Familie sowie ihres sozialen Umfeldes – Freundeskreis, Kindergarten, Schule usw. – mit der aktuellen Situation sehr genau wahr. Eltern und andere Bezugspersonen stehen deshalb vor der Herausforderung, mit ihren Kindern über diese möglicherweise belastende Situation zu sprechen und z.B. häusliche Quarantänen zu organisieren.

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) hat  einen Flyer mit hilfreichen Tipps zusammengestellt.

Informationen (Stand 16-03-2020 14:00 Uhr)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen!

Bisher hat sich keine Schülerin in der Schule gemeldet, so dass wir aktuell keine Notfallbetreuung eingerichtet haben. Sollten Sie im Laufe der Schulschließung dennoch dringend und unabdingbar eine Betreuung Ihres Kindes benötigen, informieren Sie bitte, wie bereits angegeben, das Sekretariat unter schule@mws-landau.de per E-Mail und geben Sie Ihrer Tochter das ausgefüllte Formblatt Notfallbetreuung – Terminmitteilung in die Schule mit.

Moodle ist – wie zu erwarten war – überlastet. Um E-Mailverteiler aufbauen zu können, bitten wir, nach Möglichkeit eine E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme an die Klassenleiter zu schicken.

Die ungewohnten Arbeitsweisen führen sicher zu Schwierigkeiten. Es hilft uns allen, wenn wir entspannt damit umgehen. Es wird niemand dadurch einen Nachteil haben.

Bei anhaltenden Schwierigkeiten mit Moodle können Sie sich an Herrn Lenz (w.lenz@mws-landau.de) wenden.

Herzliche Grüße

Die Schulleitung

Unterricht an unserer Musikschule im Zuge der Corona-Krise

Sehr geehrte Eltern,

nach Rücksprache mit dem Schulträger und der Schulleitung kann mit Wirkung vom heutigen Tag kein Musikunterricht an der Maria-Ward-Schule stattfinden.

Ich möchte Sie bitten, alle digitalen Möglichkeiten des Unterrichts zu prüfen, welche die Lehrerinnen und Lehrer Ihnen vorschlagen werden, so vor allem Skype und z.B. wechselseitiges Zuschicken von Hörproben oder Videoaufnahmen und deren Besprechung.

Sollten Eltern, wie z.T. an mich herangetragen, Unterricht zuhause wünschen, bitte ich, die Risikofaktoren für alle Seiten sehr gut abzuwägen, die jeweils neuesten Anweisungen der Behörden zu beachten (eventuell kommende Ausgangssperre) und den Lehrkräften Ihren Wunsch nach häuslichem Unterricht schriftlich zu bestätigen.

Wir hoffen für den Lernfortschritt Ihre Töchter, dass der digitale Unterricht sich bewährt.

Insgesamt hoffen wir auch auf eine Solidargemeinschaft, in der alle ihren Beitrag leisten, da mögliche Unterrichtsausfälle die Lehrkräfte der Musikschule als Selbstständige besonders hart treffen würden.

Weitere Fragen bitte per Mail an mich.

Mit besten Wünschen und freundlichen Grüßen

Markus Heumüller (Leiter Musikschule)

Schulschließung

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen,
aufgrund der ministeriellen Verfügung vom 13.03.2020 bleibt auch die Maria-Ward-Schule für den regulären Betrieb bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Der erste Schultag ist nach heutigem Stand Montag, der 20.04.2020 – der angekündigte Studientag für die Lehrkräfte entfällt.

Dieser Umstand führt zu einer bisher nicht dagewesenen Situation, die Sie und uns vor unbekannte und große Herausforderungen stellt.

Es findet kein regulärer Unterricht statt.

Zum Schutz Ihrer Tochter fordern wir Sie auf, eine Betreuung außerhalb der Schule sicher zu stellen.

Falls dies dennoch nicht möglich ist, bieten wir eine Notfallbetreuung an. Sollten Sie dringend und unabdingbar eine Betreuung Ihres Kindes benötigen, informieren Sie bitte das Sekretariat unter schule@mws-landau.de per E-Mail und geben Sie Ihrer Tochter das ausgefüllte Formblatt Notfallbetreuung – Terminmitteilung in die Schule mit.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternanschreiben des Ministeriums.

Die Lehrkräfte werden über Moodle oder auch Email ihre Lerngruppen unterrichten.

Die Schülerinnen sind verpflichtet, sich über diese Wege zu informieren und die Arbeitsaufträge bis zum angegebenen Zeitpunkt auszuführen.

Wir beschreiten mit diesem Verfahren einen neuen Weg und werden Sie regelmäßig über unsere Homepage über die Entwicklungen und den aktuellen Stand auf dem Laufenden halten.

Sollte Ihre Tochter erkranken, melden Sie dies wie üblich bitte in unserem Sekretariat.

 

Mündliches Abitur 2020:

Das mündliche Abitur findet wie geplant am Donnerstag, 19.03.2020 und Freitag, 20.03.2020 statt.

Die Prüfungspläne werden am Dienstag, den 17.03.2020 bis spätestens 12:00 Uhr per Mail verschickt.

Informationen zur Zeugnisausgabe am 27.03.2020 folgen.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir diese außergewöhnliche Situation bewältigen.

Herzliche Grüße aus der MWS und bleiben Sie gesund!
Ihre Schulleitung

Corona-Epidemie – Absage von Veranstaltungen

Folgende, bis zum 30. April 2020 geplante Veranstaltungen werden nicht stattfinden:

19.3.: Wandertag der Realschule entfällt, die Schülerinnen haben an diesem Tag schulfrei.
23. 3. -3-4.: Berufswahlpraktikum der 9. Klassen der Realschule
30.3.-3.4.: Praktikum „Verantwortung und Engagement“ der 9. Klassen des Gymnasiums
(Bitte informieren Sie nach Möglichkeit den Praktikumsbetrieb Ihrer Tochter. Auch wir werden zeitnah alle Betriebe kontaktieren und unsere Entscheidung begründen)

26.3.: Für den Girl´s Day werden wir dieses Jahr keine Beurlaubungen aussprechen können.
27.3. 5./6.Stunde: Da nur die Schülerinnen der MSS 13 am Abiturgottesdienst teilnehmen, findet für die 5.-12. Jahrgangsstufe der reguläre Fachunterricht statt.

6.4. und 7.4.: Die beiden Aufführungen des Requiems von Mozart entfallen.

Das La Ola ist ab 15.3. geschlossen; der Schwimmunterricht entfällt. Weitere Informationen über den Sportunterricht erhalten Sie zu gegebener Zeit.

Diese Informationen finden Sie auch im Elternbrief vom 12. März 2020.

Bitte aktuelle Informationen/Veränderungen über die Homepage verfolgen.

Die Schulleitung

(12.03.2020)