Anmeldung der neuen 5. Klassen (Stand: 22.01.21)

Liebe Eltern unserer kommenden 5-Klässlerinnen,

sicher warten Sie schon auf Informationen, wie die Anmeldung Ihrer Töchter unter den besonderen Umständen in diesem Jahr an unserer Schule erfolgen wird.

Unter den aktuell geltenden Bedingungen und vorliegenden Bestimmungen werden wir die Anmeldung zu Ihrem und unserem Schutz unter strengster Umsetzung der Coronaregeln folgendermaßen durchführen:

  • Kommen Sie bitte (ein Elternteil und die Tochter) zu dem von Ihnen gebuchten Anmeldetermin an unsere Schule.

Falls Sie noch keinen Anmeldetermin haben, können Sie einen Termin auf unserer Homepage reservieren.

Ab sofort bieten wir auch die Möglichkeit der telefonischen Anmeldung unter: 06341/92300

Wenn Sie bis zum 29.01.2021 noch keinen Termin gebucht haben, Ihre Tochter aber anmelden möchten, können Sie während der Anmeldezeiten kommen. Betreten Sie das Gelände über den Eingang in der Glacisstraße. Sie erhalten dann alle notwendigen Informationen in C011 (Erdgeschoss C-Bau, links vom Eingang.)

  • Die Wege zu ihrem jeweiligen Ansprechpartner sind entsprechend ausgeschildert und markiert.
  • Gehen Sie bitte über die angegebenen Wege direkt in den entsprechenden Raum (nicht über das Sekretariat, nicht auf anderen Wegen).
  • Am Eingang der Gebäude finden Sie einen Desinfektionsmittelspender. Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände.
  • Auf dem gesamten Schulgelände und den Gebäuden besteht selbstverständlich Maskenpflicht.

Bringen Sie zur Anmeldung mit:

  • Den ausgefüllten Anmeldebogen: Das Formular wurde Ihnen zugesandt (bei Buchung eines Termins bis zum 27.01.2021 ) oder sie finden es auf der Homepage unter Service / Downloads / Aufnahmeantrag für die 5. Klasse.

Wichtig: Sie können diesen Bogen einfach ausdrucken und handschriftlich ausfüllen, oder besser noch digital ausfüllen (downloadenèmit dem AdobeReader öffnenèDaten eingebenèausdrucken).

  • Passbild (bitte auf das vorgesehene Feld des Anmeldebogens kleben)
  • Stammbuch
  • Original und Kopie des Halbjahreszeugnisses 2020/21
  • Anmeldeblatt der Grundschule
  • Zum gesetzlich geforderten Nachweis über Masernimmunität Vorlage des Impfausweises oder eines gesonderten ärztlichen Immunitätsnachweises.
  • Bei alleinigem Sorgerecht bitte den Nachweis mit einer Kopie mitbringen.

Wir freuen uns Sie und Ihre Töchter zumindest kurz und mit Maske kennenzulernen.

Jutta Brummer              Maria Nicklas              Elisabeth-Meyer-Lieser

Bund der Förderer spendet 20 iPads

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen:

Der Bund der Förderer (BdF) der Maria-Ward-Schule e. V. hat unserer Schule 20 iPads gespendet, die an Schülerinnen für die Dauer des Fernunterrichts zur Verfügung gestellt wurden.

„Auch wenn es vielleicht nur ein Tropfen auf dem heißen Stein ist, freuen wir uns, wenn wir dazu beitragen konnten, dass die Bildungschancen einiger Mädchen nicht durch diese besondere krisenhafte Situation beeinträchtigt werden“ erklärt Silke Becker, 1. Vorsitzende des Fördervereins. Man sehe das Engagement auch als eine „Investition in die Zukunft“, von der am Ende jeder profitiere.

Die Geräte wurden den Schülerinnen am 13.01.2021 übergeben.

 

Informationen zur unentgeltlichen Schulbuchausleihe 2021/2022

Sehr geehrte Eltern,

Ende Januar erhalten Sie von uns den Antrag auf Lernmittelfreiheit für das Schuljahr 2021/2022. Sollten Sie im nächsten Schuljahr weiterhin oder neu an der unentgeltlichen Schulbuchausleihe teilnehmen wollen, müssen Sie den ausgefüllten Antrag mit den notwendigen Unterlagen bis zum 15.03.2021 an unseren Schulträger (Bischöfliches Ordinariat, Abt. HA II/1 Katholische Schulen, Große Pfaffengasse 13, 67346 Speyer) senden.

Sie können sich das Antragsformular hier downloaden.

Die Schulleitung

Notfallbetreuung

Liebe Eltern,

sollten Sie für die Zeit der Schulschließung (Fernunterricht) dringend und unabdingbar eine Betreuung für Ihr Kind benötigen, informieren Sie bitte das Sekretariat unter schule@mws-landau.de per E-Mail und senden Sie das ausgefüllte Formblatt Notfallbetreuung_Terminmitteilung zurück. Ebenso gilt dies für Schülerinnen deren häusliche Lernsituation nicht ausreichend förderlich ist, weil sie zum Beispiel nicht über gute räumliche oder technische Infrastruktur verfügen.

Sollte Ihr Kind die Ganztagsschule besuchen, können Sie auch eine Betreuung für den Nachmittag im obengenannten Formblatt ankreuzen.

Herzliche Grüße

Die Schulleitung

Informationen zum Fernunterricht ab 04.01.2021

Liebe Eltern,

bevor wir uns in die Weihnachtsferien verabschieden, möchten wir Ihnen noch einige Informationen zum Fernunterricht vom 04.01.2021 bis voraussichtlich 15.01.2021 zukommen lassen, damit Sie und Ihre Töchter gut in den Fernunterricht starten können.

  1. Die Teilnahme am Fernunterricht sowie am Big Blue Button – Unterricht (Videokonferenz) ist verpflichtend (s. Schulgesetz von Rheinland-Pfalz vom 30.03.2004 in der aktuellen Fassung vom 23.09.2020).
  2. Die Wochenarbeitspläne stehen jeweils montagsmorgens auf Moodle. Ebenso finden Sie dort einen Übersichtsplan über die Videokonferenzen. Der Umfang richtet sich nach dem Anteil des Faches in der Stundentafel. In den Klassen 5 – 7 erfolgt eine zeitliche Strukturierung, wann welche Teile bearbeitet sein müssen. In den Jahrgängen 8 – 10 erfolgt dies durch die Schülerinnen. Die Schülerinnen dokumentieren ihre Arbeitsplanung eigenständig im Schulplaner (notieren, bis wann die Arbeitsaufträge erledigt werden müssen und haken ab). Selbstverständlich erhalten Ihre Töchter ein Feedback. Die Fachlehrerinnen und Fachlehrer dokumentieren die Unterrichtsinhalte und die Ergebnisse der Schülerinnen. Hierzu finden bis zum 18.12.2020 Fach- und Klassenkonferenzen des Kollegiums statt.
  3. Im Wesentlichen stützen sich die Wochenarbeitspläne / Arbeitsaufträge auf das eingeführte Schulbuch und die dazugehörigen Materialien, damit Sie möglichst wenig drucken und kopieren müssen.
  4. Schülerinnen, die an der unentgeltlichen Schulbuchausleihe teilnehmen, können die Ausleihe eines Gerätes über das Landesmedienzentrum Landau beantragen. Diese Schülerinnen sollten sich umgehend, bis spätestens Weihnachten beim Landesmedienzentrum Landau melden, da dort nur eine begrenzte Anzahl von Geräten zur Verfügung steht.
  5. Auch für Sie als Eltern möchten wir eine Möglichkeit zur verlässlichen Kontaktaufnahme sicherstellen. Bei Gesprächsbedarf (z.B. bei technischen Problemen) nehmen Sie bitte per E-Mail Kontakt mit der Klassenleitung/ der Stammkursleitung auf.
  6. Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Homepage, um sich auf den aktuellen Stand zu bringen.
  7. Im Krankheitsfall verständigen Sie bitte per E-Mail die Klassenleitung und das Sekretariat der Maria-Ward-Schule (schule@mws-landau.de).
  8. Sollten Sie für die Zeit der Schulschließung (Fernunterricht) dringend und unabdingbar eine Betreuung für Ihr Kind benötigen, informieren Sie bitte das Sekretariat unter schule@mws-landau.de per E-Mail und senden Sie das ausgefüllte Formblatt Notfallbetreuung_Terminmitteilung mit.  Ebenso gilt dies für Schülerinnen deren häusliche Lernsituation nicht ausreichend förderlich ist, weil sie zum Beispiel nicht über gute räumliche oder technische Infrastruktur verfügen.
  9. Sollte Ihr Kind die Ganztagsschule besuchen, können Sie auch eine Betreuung für den Nachmittag im obengenannten Formblatt ankreuzen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Töchtern ein friedliches und erholsames Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2021.

Die Schulleitung

Aktuelle Informationen zur GTS

Liebe Eltern unserer Ganztagsschülerinnen,

wie Sie wissen, müssen Ihre Töchter nicht nur im Unterricht, sondern auch in der GTS eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Somit erstreckt sich die Tragedauer bis auf die Pausenzeiten vom frühen Morgen bis in den späten Nachmittag.

Wir bieten Ihnen an, auf Antrag Ihre Töchter vom Besuch der GTS aus coronabedingten Gründen zu beurlauben bzw. bis zu den Weihnachtsferien die GTS-Zeiten flexibel zu gestalten, d.h. vorübergehende Beurlaubung, Besuch einzelner Tage, früherer Schluss oder nur Teilnahme am Mittagessen.

Sollten Sie von einer dieser Möglichkeiten (weiterhin) Gebrauch machen wollen, melden Sie sich bitte (nochmals) kurz per Email bei j.farnschlaeder@mws-landau.de.

Herzliche Grüße

Die Ganztagsschulleitung

Unterrichtsende am Freitag, 27.11. nach der 4. Stunde

Liebe Eltern,

am Freitag, den 27.11.2020 endet der Unterricht nach der 4. Stunde, da eine schulinterne Fortbildung stattfindet.

Im Falle von Klassen- oder Kursarbeiten oder wichtigen Stunden davor sind Ausnahmen möglich – die entsprechenden Kolleginnen und Kollegen klären dies mit ihren Klassen bzw. Kursen ab. Der Nachmittagsunterricht findet nach Absprache mit den Kollegen statt.

Herzliche Grüße

Die Schulleitung

Umsetzung der Maskenpflicht im Unterricht

Liebe Schulgemeinschaft,

die Handreichung zur Maskenpflicht an Schulen, aktuell gültig bis 30. November, weist ausdrücklich nochmals auf folgende Punkte hin:

  1. Umgang mit den Masken

Da die Masken nach einer Zeit durchfeuchtet sind und daher nicht mehr wirksam und zum anderen hygienisch nicht mehr einwandfrei, sind für einen Unterrichtstag mehrere saubere Masken erforderlich.

Die durchfeuchtete Maske muss in einem Beutel o.ä. luftdicht verschlossen aufbewahrt werden.

Daher bitte ab morgen mehrere Masken und ein entsprechendes Behältnis mitbringen.

  1. Pausenregelung

Ab morgen werden die Schülerinnen der 5.-10. Klassen alle Pausen im Freien verbringen, damit ausreichend Möglichkeit zum Essen und Trinken und für Atempausen zur Verfügung stehen. In den Pausen besteht ansonsten Maskenpflicht.

Den genaueren Ablauf der Pausen wird den Klassen mitgeteilt.

Herzliche Grüße

Die Schulleitung