Klasse 5e Gewinner bei musikalischem Adventskalenderprojekt der Uni Mainz

An einem musikalischen Adventskalenderprojekt des „Collegium Musicum“ der Universität Mainz hat die Klasse 5e mit ihrer Lehrerin Frau Hörner teilgenommen. In der Vorweihnachtszeit konnten die Mädchen in den Fächern Musik und Deutsch jeden Tag über einen Link ein Türchen des Adventskalenders öffnen.

Präsentiert wurde dann je ein Stück des Komponisten Georg Philipp Telemann. Zu jedem Stück gab es Rätselfragen und eine kleine Schreibaufgabe: Jedes Instrument sollte ein Tier darstellen, das eine Geschichte erzählt. Aus dieser Schreibaufgabe entwickelte die Klasse eine Geschichte um vier Hühner (Violinen), die ihren Bauernhof verlassen sollen. Sie sind sehr traurig und holen sich daraufhin Rat von einem Wildschwein (Fagott), einem Hirsch (Orgel), einem Vogel (Traversflöte) und einem Kaninchen (Oboe). Gemeinsam mit dem Eichhörnchen (Blockflöte) haben die Hühner schließlich die rettende Idee: Der Bauernhof wird zu einem Kleintier-Zoo.

Die richtigen Antworten auf die Rätselfragen und besonders diese Geschichte beeindruckte die Jury, sodass die Klasse mit einer Hörspiel-CD und einer Urkunde für jedes Mädchen belohnt wird. Außerdem gibt es für die Schule einen Klassensatz Info-Hefte zu Georg Philipp Telemann.