Umsetzung der Maskenpflicht im Unterricht

Liebe Schulgemeinschaft,

die Handreichung zur Maskenpflicht an Schulen, aktuell gültig bis 30. November, weist ausdrücklich nochmals auf folgende Punkte hin:

  1. Umgang mit den Masken

Da die Masken nach einer Zeit durchfeuchtet sind und daher nicht mehr wirksam und zum anderen hygienisch nicht mehr einwandfrei, sind für einen Unterrichtstag mehrere saubere Masken erforderlich.

Die durchfeuchtete Maske muss in einem Beutel o.ä. luftdicht verschlossen aufbewahrt werden.

Daher bitte ab morgen mehrere Masken und ein entsprechendes Behältnis mitbringen.

  1. Pausenregelung

Ab morgen werden die Schülerinnen der 5.-10. Klassen alle Pausen im Freien verbringen, damit ausreichend Möglichkeit zum Essen und Trinken und für Atempausen zur Verfügung stehen. In den Pausen besteht ansonsten Maskenpflicht.

Den genaueren Ablauf der Pausen wird den Klassen mitgeteilt.

Herzliche Grüße

Die Schulleitung