Medienscouts in Rostock 2019

Welche Kompetenzen braucht ein Medienscout? Die Antwort ist eigentlich ganz einfach – unendlich viele! Die BJKM gibt dafür Hilfestellung. 300 Medienscouts aus ganz Deutschland erhalten in Workshops durch den Austausch untereinander sowie mit Experten viele neue Impulse.

„1000 000 Datenpunkte speichert ein autonom fahrendes Auto pro Sekunde.“ Durch das Sammeln dieser Datenmengen werden selbstfahrende Autos zukünftig immer sicherer fahren. Victor Mayer-Schönberger, Mitglied des Digitalrates der Bundesregierung, machte an diesem und anderen Beispielen deutlich, wie wichtig Big Data für unsere Zukunft bereits jetzt ist. Sein Vortrag war einer der Höhepunkte der Konferenz. Auch das Theaterstück „Update“ von Comic on zum Thema Sexting und Mobbing regte zu gewinnbringenden Diskussionen unter den Scouts an.

Komfort des 4 Sterne Hotels, das Basketballspiel der Seawolves Rostock und die Fahrt nach Warnemünde an die Ostseeküste trugen zu einem entspannten Miteinander bei. Unser großer Dank geht an den Hauptsponsor, die Techniker Krankenkasse, das Orga-Team des Vereins Prävention 2.0 und Gesa Stückmann, der Initiatorin dieser genialen Konferenz sowie allen anderen Beteiligten.

Fotos: Herr Staudt