Vocal heroes

Vocal Heroes 2019

Am 8. März 2019 fand an unserer Schule der schulinterne Vorentscheid des Gesangswettbewerbs „Vocal Heroes – Die Pfalz sucht die junge Stimme“ statt. Zehn mutige Schülerinnen traten auf der großen Bühne unserer Aula auf und zeigten, was sie gesanglich drauf haben. Die Maria-Ward-Schule beteiligte sich nun schon zum dritten Mal an diesem Wettbewerb für pfälzische Schulen, der alle zwei Jahre von Klaus Eichenlaub veranstaltet wird.
Besonders beeindruckend an diesem Abend war das durchweg hohe Niveau bei den Gesangsbeiträgen der Kandidatinnen. Jede einzelne war stimmlich sicher und stand mit einer erstaunlichen Bühnenpräsenz vor dem Publikum. In zwei Runden präsentierten die Teilnehmerinnen zwei selbstgewählte Songs unterschiedlichen Charakters. Bei der Begleitung wurde dieses Jahr ganz auf Playbacks verzichtet; viele verschiedene Instrumentalisten unterstützten die Sängerinnen und machten diesen Abend zu etwas ganz Besonderem. Annika Becker und Laurids Pietraß (MSS 11) führten souverän und mit viel Witz durchs Programm und bereicherten den Abend durch zwei Auftritte mit Band. Es war eine große Freude, die Gewinnerin des letzten Wettbewerbes hier wieder zu erleben. Der Abend stellte enorme Anforderungen an die Technik. Wir sind unglaublich stolz auf unsere Technik-AG, die diese Herausforderung bravourös meisterte.

Bei der hohen Qualität aller Beiträge fiel der Jury die Entscheidung schwer. Den ersten Platz erhielt Annika Schomburg (MSS 11) mit ihrer hervorragenden Interpretation der Songs „Valerie“ von Amy Winehouse und „If I Ain’t Got You“ von Alicia Keys. Sie begeisterte Jury und Publikum durch ihre Souveränität und ihre warme Stimme, die sie sehr vielfälltig einzusetzen vermag. Wir sind stolz, dass sie unsere Schule beim Finale am 18. Mai in Herxheim vertreten wird. Alexandra Fadeev (9c) beeindruckte mit ihrer großen Stimme und ihrer Bühnenpräsenz und erhielt den zweiten Preis. Der dritte ging an Benita Hoffmann (10t), die die Zuhörer mit ihrer Ballade zutiefst berührte.
Veranstalter Klaus Eichenlaub lobte das hohe Niveau unserer Sängerinnen und hätte wenn möglich gerne mehr in die Finalrunde weitergeleitet. Auch das Publikum zeigte sich von diesem abwechslungsreichen Abend sichtlich begeistert.

Text: Felix Rosskopp

Teilnehmerinnen:
Alexandra Fadeev (9c)
Benita Hoffmann (10t)
Rike Laven (8d)
Henrike Matros (7a)
Sweda Rasaiah (10a)
Clara Reis (MSS12)
Hannah Reis (7a)
Runa Sachs (7a)
Annika Schomburg (MSS11)
Lara Spielberger (9c)

Begleitung:
Ulrike Sauerhöfer, Klavier
Jürgen Sauerhöfer, Gitarre
Tabea Brummer, E-Bass (MSS13)
Lena Dittrich, Klavier (MSS13)
Nadja Dworak, E-Gitarre
Sophia Fuchs, Schlagzeug (MSS12)
Michael Hammer, Trompete
Lovisa Matros, Cello (MSS11)
Frau Matros, Klavier
Herr Matros, Gitarre
Laurids Pietraß, Klavier (MSG, MSS11)
Carolin Schwarzhaupt, Schlagzeug (MSS11)
Felix Wagner, Saxophon (MSG, MSS13)

Technik-AG:
Herr Hammer
Herr Majlath
Herr Schmalenberg
Lena Polte
Sophia Deckhut (MSS11)

Jury:
Nora Brandenburger (Externes Jurymitglied)
Annike Debus (MSS13, Schülerinnenvertreterin)
Frau Kerner
Frau Hoffmann
Herr Rosskopp