„Drunter und drüber“

Drunter und drüber“ geht es am Freitag, den 15. Februar um 19.30 Uhr in der Aula der Maria-Ward-Schule in Landau.

Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Musik (MSS13), des Grundkurses Bildende Kunst (MSS 12) und des Grundkurses Darstellendes Spiel aus der MSS 11 gestalten fächerübergreifend einen überaus spannenden und anregenden Abend.

Die MusikerInnen präsentieren eigene experimentelle Kompositionen, die zum Teil in Zusammenarbeit mit Studierenden der Kompositionsklasse Orm Finnendahl (Musikhochschule Frankfurt) entstanden sind, sowie Werke zeitgenössischer Komponisten. Die Künstlerinnen haben eine abwechslungsreiche Ausstellung mit Zeichnungen, Gemälden, Fotos, Filmen, Plastiken und einigem mehr vorbereitet. Die Schauspielerinnen wiederum präsentieren Szenen um den zeitgenössischen Komponisten Karlheinz Stockhausen.

Und auch die hoffentlich zahlreichen Zuschauer und Zuhörer werden mit eingebunden, so dass ein wahrhaftiges und unvergessliches „Drunter und Drüber“ entsteht!

 

Bildergalerie: „Drunter und drüber“