ECDL an der MWS

Die Maria-Ward-Schule ist autorisiertes Zertifizierungszentrum für den ECDL (Europäischer Computerführerschein). An unserer Schule können Schülerinnen ab der 9. Klasse eine CERT-Id (Identifiktionsnummer für den ECDL) beantragen und Prüfungen in den verschiedenen ECDL-Modulen ablegen. Herr Lenz und Herr  Staudt sind die Ansprechpartner für den ECDL. Beide sind qualifizierte ECDL Session Manager und ECDL PZ-Administratoren.

Im Rahmen der Wahlpflichtfächer der Realschule werden unsere Realschülerinnen systematisch mit den Inhalten des ECDL-Base (Computergrundlagen, Onlinegrundlagen, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation) vertraut gemacht. Auf freiwilliger Basis können sie dann kostengünstig eine CERT-Id und die gewünschten Prüfungen beantragen. Nach erfolgreichen Prüfungen erhalten sie dieses international anerkannte Zertifikat und können so in Bewerbungen fundierte IT-Kenntnisse nachweisen.

Stets aktuelle Informationen sind auf den Seiten der DLGI (Dienstleistungsgesellschaft für Informatik) zu finden: https://www.ecdl.de