SWR_Leute_spezial

SWR1 Leute Spezial – Zwischen Fakten und Fiktionen

Leben wir in einer Welt mit vielen Medien? Oder in einer Medienwelt, in der die Welt und das, was wir über sie erfahren, von „den“ Medien abhängen? In der Reihe „SWR1 Leute spezial“ luden SWR1 Rheinland-Pfalz und die Maria-Ward-Schule Landau, Cornichonstr. 1, zur Diskussion über das Thema „Zwischen Fakten und Fiktionen. Wer hilft uns durch den Mediendschungel?“ ein. Die Veranstaltung fand am Mittwoch, 25. April 2018, 19 Uhr, in der Aula statt.

Medienvielfalt nutzen statt getrieben werden
Ständig kommen neue Medien hinzu. Mit dem Internet verändern sich nicht nur die vertrauten Medien wie Zeitungen, Radio und Fernsehen, auch die neuen „sozialen“ Medien wie Facebook, Twitter, Instagram und Co. unterliegen einem permanenten Wandel. Über alle diese Kanäle strömen Informationen im Sekundentakt. Die Herausforderung der Medien dabei: filtern, Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden, aufklären, Lüge von Wahrheit unterscheiden, Aufmerksamkeit wecken. Viele Menschen fühlen sich überfordert und reagieren mit Skepsis. Andere nutzen die Verunsicherung. Das böse Wort von den so genannten Fake News macht die Runde. Wie kann man sich in diesem „Mediendschungel“ orientieren? Wie kann man die Medienvielfalt für sich nutzen statt von ihr getrieben zu werden?

Diskussion mit interessanten Gästen
Oberstufenschülerinnen der Maria-Ward-Schule in Landau haben das aktuelle Thema gemeinsam mit der Redaktion von SWR1 Rheinland-Pfalz aufgegriffen und eine öffentliche Diskussionsveranstaltung entwickelt. Es diskutierten: Dr. Christian Schemer (Professor für Allgemeine Kommunikationswissenschaft am Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz), Mirko Drotschmann (Journalist und Youtuber „MrWissen2go“, Mainz), Dr. Kristin Becker (ARD aktuell, Stuttgart) und Sebastian Böckmann (Leiter der Lokalredaktion Landau DIE RHEINPFALZ). Claudia Deeg von SWR1 Rheinland-Pfalz moderiert die Veranstaltung.

Enge Zusammenarbeit von SWR1-Redaktion und gymnasialer Oberstufe
„SWR1 Leute spezial“ ist eine Veranstaltungsreihe zu aktuellen Themen, die in enger Zusammenarbeit zwischen der Redaktion von SWR1 Rheinland-Pfalz sowie Schülerinnen und Schülern einer gymnasialen Oberstufe und deren Lehrerkollegium entsteht. Die Schüler sollen Einblick in die journalistische Arbeit erhalten und vom Ergebnis einer öffentlichen Podiumsveranstaltung profitieren, zu der Eltern, Lehrer, Schüler und alle interessierten Bürger eingeladen sind.